*~*~*~*

Die Geburt


11.11.2003: Heute ist der schlimmste Tag meines Lebens und
ich werde ihn nie vergessen!
Als ich um 9:00 Uhr im Krankenhaus mit meiner Mutter ankam
mussten mir erst mal ziemlich lange warten!
Als ich dann ca um 10:30 Uhr in mein Zimmer durfte,
lag ich mich gleich ins Bett und
schaute mit meiner Mutter ein bischen Fernseh.
Da kam auch schon der Arzt und erklrte mir, wie es jetzt weitergeht.
Er sagte, dass ich jetzt ein Zpchen bekomm,
damit sich der Muttermund ffnet und weich wird.
Ich bekam dann gleich das Zpfchen und der Arzt ging wieder.
3 Std. spter hatte ich schon ziemlich starke Schmerzen.
Um 16:00 Uhr kam dann auch mein Freund Peter.
Ich hatte mittlerweile schon so starke Schmerzen,
dass ich mich kaum noch bewegen konnte.
Um ca 16:45 Uhr kam dann die rztin um zu schauen,
ob der Muttermund sich schon geffnet hat. Sie sagte nur
"Da hat sich noch nichts getan ich geb ihn in einer Stunde das nchste Zpfchen!"
Ich wollte eigentlich bis zum schluss keine Schmerzmittel haben,
da ich Schmerzen haben wollte.
Ich bekam dann aber doch Schmerzmittel.
Um 17:15 Uhr ist dann die Fruchtblase geplatzt!
Ich wurde dann gleich in den Kreissaal geschoben.
Mittlerweile war auch meine Schwester da! Im Kreissaal ging alles sehr schnell.
Mein Baby war schon fast da.
Ich musste nur noch einmal pressen und mein kleiner Engel war da!
Er war 18 cm gross und wog 250g.
Fotos folgen noch.
Danach wurde ich gleich in den OP geschoben
wegen der "Ausschabung". Ich hab danach nur noch geweint!
Ich werde mein Baby nie vergessen und ich vermiss ihn so sehr!
Ich liebe ihn ber alles!!

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!